Projekte: Hier ist Industrie 4.0 schon Realität

Eine kleine Auswahl von Funke Engineering erfolgreich implementierter Projekte
Von MANUELL zu GENAU und SCHNELL
Ausgangssituation:

• Manuelle Erfassung von Messdaten vor Reparatur / Kalibrierung sowie nach der Reparatur / Kalibrierung
• Messdaten nach der Reparatur / Kalibrierung lagen prinzipiell in digitaler Form vor, konnten jedoch bislang nicht genutzt werden.

Herausforderung:

• Es sind viele Produkte betroffen
• Erweiterung der bisher eingesetzten Abgleichprogramme
• Nötige Erweiterungen müssen bei laufender Produktion stattfinden

Kundennutzen:

• Zeitersparnis für Ihre Mitarbeiter – Verkürzung der Durchlaufzeiten für Ihre Kunden
• Ausschluss von Übertragungsfehlern bei der manuellen Erfassung von Messdaten
• Messdaten sind in einer Datenbank zur weiteren Verwendung gespeichert

Kurzbeschreibung:

Manuelle Prozesse erfordern stets eine erhöhte Aufmerksamkeit bei der Bedienung durch die Mitarbeiter. Dies gilt besonders für qualitätsrelevante Kalibrierdaten. Um Fehler bei der manuellen Erfassung von Messwerten auszuschließen und die Durchlaufzeiten der Geräte zu verkürzen automatisierte Funke Engineering den gesamten Prozess.

Durch die Erweiterung der bisherigen Prüf- und Abgleichprogramme konnten die bereits automatisch erfassten Daten nun auch für den Kalibrierprozess genutzt werden. Durch die Erweiterung der produktionsrelevanten Programme durfte die Serienproduktion nicht beeinflusst werden. Die Implementierung und alle Tests fanden bei laufender Produktion statt – mit Erfolg! Eine Operation am offenen Herzen quasi…

Durch den neuen automatischen Prozess ist keine manuelle Erfassung von Messwerten erforderlich und bereits elektronisch erfasste Messwerte können im Kalibrierprozess genutzt werden.

Siehe auch Funke Engineering > Leistungen > Prozessoptimierung